Das Schülerwohnheim

 

 

 

wohn4.jpg wohn5.jpg
Foyer des Schülerwohnheims

 

Die Schülerinnen und Schüler des LBZ für Blinde und Sehbehinderte wohnen seit einigen Jahren im Schülerwohnheim des LBZ für Hörgeschädigte. Ende Oktober 2006 wurde das Haus umfangreich saniert.
Das Wohnheim befindet sich in der Nähe der S- Bahnhaltestelle "Silberhöhe", Im Langen Feld 24. In diesem Wohnheim sind körperbehinderte, hörgeschädigte und blinde und sehbehinderte Kinder gemeinsam untergebracht.


Zur Schule und zurück werden die Schülerinnen und Schüler  mit dem Taxi gefahren oder die Älteren fahren zum Teil allein mit der S - Bahn.


Die modern eingerichteten Wohneinheiten verfügen über eine offene Küche mit Essbereich und integriertem Wohnzimmer.

Zur Freizeitgestaltung stehen den Kindern eine Bibliothek mit Computer (Internetnutzung), ein Tischtennis- und Billardraum, ein Bewegungsraum sowie ein Schülercafe zur Verfügung. Auch ein Antiaggressionsraum kann genutzt werden.

m großzügig gestalteten Außenbereich findet man Spielplätze für große und kleine Kinder, Sitzgelegenheiten zum Relaxen, Feiern, Spielen und Grillen. Am Nachmittag können die Kindern auf dem Sportplatz Volleyball, Handball und Fußball spielen.


 

 




Datenschutzerklärung